Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Der Preis wird in drei Kategorien ausgeschrieben:

  • Unternehmen, die sich in vorbildlicher Weise für die Berufs- und Studienorientierung junger Menschen und deren Übergang von der Schule in die Arbeitswelt engagieren
  • Kooperationen zur digitalen Bildung zwischen Schulen und Unternehmen, die mit ihrer engen und regelmäßigen Zusammenarbeit Schülerinnen und Schüler für das Leben und Arbeiten in der digitalen Gesellschaft begeistern und fördern
  • Schulbuchverlage, die Verständnis und Neugier für ökonomische Zusammenhänge wecken

Die Preisverleihung findet am 5. Dezember 2018 im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie statt. Weitere Informationen unter: www.schulewirtschaft.de.